Der 1978 gegründete Tennisclub bereitet heute knapp 200 Mitgliedern Spaß, wenn sie in geselliger Atmosphäre und auf einer gepflegten Anlage Tennis spielen.

Ein besonderes Anliegen aller Vorstände war und ist die Jugendarbeit, erkennbar unter anderem an einer seit vielen Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit der Grundschule im Rahmen der Ganztagsbetreuung und einer Kooperation mit den Kindergärten in Gymnich, Dirmerzheim und Brüggen.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene

Für die Förderung der sportlichen Aktivitäten bietet der Club Trainingsmöglichkeiten für Einsteiger und Mannschaftsspieler durch erfahrene Trainer.

VIele Mannschaften – angefangen von den Knaben und Mädchen bis hin zu den Senioren – nehmen an den Medenspielen und Freizeitrunden des Tennisverbandes Mittelrhein teil. Die Mannschaftsstärken reichen von Kreis- bis Verbandsliga.

Auch Hobbyspieler und Gäste willkommen

Aber nicht nur Mannschaftsspieler, auch Anfänger und Hobbyspieler sind jederzeit willkommen. Schnuppertraining, auf Wunsch Patenschaften von erfahrenen Spielern sowie Spaßturniere erleichtern den Einstieg in unseren Club.

Auch wenn die Luft im Tennissport angesichts des Freizeitsport-Überangebotes spürbar dünner geworden ist, so hat sich der Tennisclub Gymnich nach über einem Vierteljahrhundert des Bestehens zu einem festen und anerkannten Bestandteil im Tennisverband Mittelrhein und in der regen Gymnicher Vereinskultur entwickelt.

Die Gastronomie unseres Clubhauses steht allen Clubmitgliedern und Gästen offen: Genießen Sie ein erfrischendes Getränk oder ein leckeres Essen auf unserer Sonnenterrasse.